Bleiben Sie informiert  /  Montag, 27. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

The Busters Pension Fund im JUZ

18. Oktober 2017 | > Wiesloch, Leitartikel, Photo Gallery, The Busters, Videos

The Busters Pension Fund – Life im JUZ, wo alles so richtig begann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wiesloch, 13.10.2017 (rp) – Bei Wikipedia steht geschrieben: “The Busters ist eine deutsche, aus Wiesloch in Baden-Württemberg stammende Ska-Band, die sich 1987 eigentlich nur als Freizeitprojekt gründete, jedoch inzwischen zu den bekanntesten deutschen Ska-Bands gehört und auch einen internationalen Bekanntheitsgrad erreicht hat.”

The Busters zählen zu den Wegbereitern der deutschen Ska-Szene. „The Busters Pension Fund“ ist eine Band, die aus sechs ehemaligen Busters-Mitgliedern besteht. Es werden vorwiegend “keine” The Busters Songs gespielt – sondern Songs aus den Anfängen der Wieslocher Band als man noch Lieder anderer Bands nachspielte.

Am Freitag den 13. 2017 war es soweit – ein Hauch, nein mehr als nur ein Hauch Nostalgie lag in der Luft als der Busters Pension Fund im JUZ auftrat.

Lange ist es her, dass ich im JUZ auf einem Konzert war. Als Teenager habe damals viel Zeit im JUZ und insbesondere in den Proberäumen verbracht. Hin und wieder morgens auch mal die Schule geschwänzt und im Proberaum Bassgitarre geübt oder auch bis nach Mitternacht mit den Freunden in den Proberäumen verbracht obwohl es dann Ärger mit der Mutter gab.

Die Tür zum ehemaligen Proberaum der THE BUSTERS

Am Freitag wurde mir freundlicherweise auch kurz die Tür nach unten geöffnet und ich konnte zumindest mal das altehrwürdige Treppenhaus betreten um einige Fotos zu machen. Es roch da immer noch wie früher.

[nggallery id=1053]

Es war gewohnt voll, jedoch nicht so gut besucht wie früher Konzerte waren, wo draussen noch alles vollstand mit Menschen und innen kaum noch Platz war.

Die Zeiten scheinen in Wiesloch vorbei, in denen das JUZ sowie beispielsweise das Loch Ness Anziehungspunkt für die Jugend und Heranwachsenden waren; so mein Eindruck. Wobei es die Proberäume im JUZ noch immer gibt.

Dennnoch, für die Anwesenden am Freitag, war es sichtlich ein gelungener Abend.

The right music, the right people, the right place!

Was es Neues von “THE BUSTERS” zu berichten gibt, demnächst hier auf WiWa-Lokal.de.

Text und Fotos: Robert Pastor

Das könnte Sie auch interessieren…

Heidelberg: Abschluss des Deutsch-Amerikanischen Freundschaftsfest

Das war das Deutsch-Amerikanisches Freundschaftsfest 2024 in Heidelberg Das Deutsch-Amerikanisches Freundschaftsfest im Jahr 2024 geht mit einem Abschlussfeuerwerk zu Ende. Auch dieses Jahr war das Freundschaftsfest ein voller Erfolg. Das Deutsch-Amerikanische...

Der Rock’n’Roll Weekender machte Walldorf wieder zum Mekka der Retroszene

  Rock’n’Roll rund um die Uhr Bei Veranstaltungen, die zu einem großen Teil Open Air stattfinden, wandert der besorgte Blick des Veranstalters und der Gäste stets zwischen Wetter-App und Himmel hin und her; so auch am vergangenen Wochenende. Rockabellas und...

Wieslocher Bündnis für Demokratie und Toleranz e.V. erhält großzügige Spende von Physiomed Hecker

Das Wieslocher Bündnis für Demokratie und Toleranz e.V. freut sich über eine Spende in Höhe von 500 Euro von der Firma PHYSIOMedHecker Gesundheitszentrum Der Vereinsvorsitzende Jan-Peter Oppenheimer nahm die Spende dankend entgegen. Andreas Hecker und sein Sohn...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive