Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 17. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Bundestagsabgeordnete freuen sich über 2,5 Millionen Euro

14. März 2024 | Das Neueste, Frauenweiler, Politik

Wiesloch erhält Bundesförderung für Ersatzneubau der Mehrzweckhalle in Frauenweiler

Wiesloch. Der Ersatzneubau der Mehrzweckhalle in Frauenweiler wird mit Bundesmitteln in Höhe von 2,46 Millionen Euro unterstützt. Das haben die beiden Bundestagsabgeordneten Jens Brandenburg (FDP) und Lars Castellucci (SPD) nach der entsprechenden Entscheidung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages mitgeteilt.

Die Mehrzweckhalle beherbergt zahlreiche Sport-, Brauchtums-, Integrations- und Bildungsvereine und soll ab 2026 auch von der zweizügigen Ganztagsgrundschule mit genutzt werden. Aufgrund des desolaten Zustands des Gebäudes plant die Stadt einen Ersatzneubau mit Kosten in Höhe von ca. 3,28 Millionen Euro. Bereits seit 2008 gibt es Pläne, die Halle zu ertüchtigen. Eine Generalsanierung oder Erneuerung konnte jedoch auf Grund fehlender Haushaltsmittel bisher nie realisiert werden.

“Die Zusage ist eine großartige Nachricht für Frauenweiler und die gesamte Region! Die Vereine sind ein wichtiger Teil der Stadtgesellschaft. Die geplante Ganztagsbetreuung, Sport, Kultur und Ehrenamt verdienen angemessene Räumlichkeiten und unsere Unterstützung. Aufgrund der schwierigen Haushaltslage können bundesweit erheblich weniger Vorhaben als ursprünglich geplant gefördert werden. Umso mehr freut es mich, dass wir in der Koalition einen Zuschlag für Wiesloch durchsetzen konnten. Die intensiven Verhandlungen haben sich gelohnt! Die Bundesförderung ermöglicht den Neubau der Mehrzweckhalle in Frauenweiler. Nun wird es konkret. Ich gratuliere allen Beteiligten und freue mich auf die Umsetzung“, so Brandenburg.

Lars Castellucci ergänzt: „Ich freue mich sehr, dass unsere Unterstützung des Förderantrages erfolgreich war. In Frauenweiler kann nun der geplante Ersatzneubau umgesetzt und mit Bundesmitteln zu einem Ort der Begegnung werden, der den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärkt. Um uns herum ist sehr viel los. Umso wichtiger, dass die Dinge vor Ort funktionieren. Mit den beschlossenen Bundesmitteln unterstützen wir Wiesloch dabei. Wir lassen die Kommunen mit ihren vielfältigen Aufgaben nicht alleine. Das ist ein tolles Zeichen für Frauenweiler, Wiesloch und die gesamte Region.“

Mit dem Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ fördert der Bund überjährige investive Projekte der Kommunen mit besonderer regionaler oder überregionaler Bedeutung und mit hoher Qualität im Hinblick auf ihre energetischen Wirkungen und Anpassungsleistungen an den Klimawandel. Zur Erhaltung des Programms haben sich die Koalitionsfraktionen trotz des Urteils des Karlsruher Verfassungsgerichts zum Bundeshaushalt erfolgreich eingesetzt und setzen so ein Zeichen, die Kommunen auch weiterhin bei Sanierungsprojekten zu unterstützen.

Quelle: Wahlkreisbüro Dr. Jens Brandenburg MdB

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Deutscher Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter

Deutscher Wetterdienst: Amtliche Warnung vor starkem Gewitter Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt aktuell vor starkem Gewitter und Regenschauern. Die Warnung gilt für den Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg. gültig von: Dienstag, 16.04.2024 17:51 Uhr...

TG Sandhausen: Wild Bees-Herren Landesliga-Meister 2023/24

  Am Samstag, den 13.4., traten die Herren1 der Wild Bees zum letzten Heimspiel bzw. vorletzten Saisonspiel an. Bereits am vergangenen Spieltag konnte die vorzeitige Meisterschaft gefeiert werden, nichtsdestotrotz hat sich die Mannschaft als Ziel gesetzt, die...

Anatomie eines Falls

Der Filmclub Wiesloch-Walldorf zeigt am 25. April um 20 Uhr im Luxor Filmpalast den preisgekrönten französischen Spielfilm „Anatomie eines Falls“ Sandra (Sandra Hüller), Samuel (Swann Arlaud) und ihr elfjähriger sehbehinderter Sohn Daniel (Milo Machado Graner) leben...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive