Brandursache in Walldorf: Technischer Defekt

Wohnungen derzeit noch unbewohnbar

(pol) Walldorf: Der Brand, der am Mittwochabend im Keller eines Zwölf-Familien-Hauses im Sonnenweg ausbrach, ist nach den Ermittlungen der Brandexperten der Wieslocher Kriminalpolizei auf einen technischen Defekt zurückzuführen. Demnach dürfte ein Überhitzen eines E-Bikes bzw. der Ladestation den Brand ausgelöst haben.

Die Wohnungen sind derzeit noch nicht bewohnbar, da die Kellerräume noch unter Wasser stehen und kein Strom zur Verfügung steht.

Bei dem Brand waren vier Personen leicht verletzt worden, sie konnten die Kliniken zwischenzeitlich wieder verlassen.

 

Veröffentlicht am 19. Oktober 2012, 19:56
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=10915 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen