Bäume mutwillig zerstört – Was soll das?

Zur Anzeige gebracht hat die Stadt Wiesloch den groben Vandalismus an zwei Bäumen auf dem Festplatz bei der Eisweinhalle.

Vermutlich  in der Nacht vom 07. auf den 08. Mai beschädigten Unbekannte die beiden Bäume so schwer, dass ein Schaden von 4000 Euro entstand weil die Bäume so nicht mehr lebensfähig sind und demnächst gefällt werden müssen.

Zeugen die etwas gesehen haben, werden gebeten sich beim Polizeirevier Wiesloch zu melden, 06222/5709-0.

 

Veröffentlicht am 11. Mai 2019, 04:20
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=266720 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10