Ausgelassene Stimmung beim Vaddderdaaachsrock…..

Am vergangenen Vatertag lud der MC Bikerfreunde Wiesloch in Frauenweiler zum Vaddderdaaachsrock ein.  Nachdem im Vorfeld noch vor den vorangegangen Wetterkapriolen nicht sicher war ob das Wetter hält, was eigentlich auch ganz egal war, der MC war doch gut gerüstet für alle Arten von Wetter, startete der Tag doch schon früh mit Sonne pur.
Am frühen Morgen begann der Aufbau. Bühne , Anlage, Zelte und alles sonstige Equipment wurden aufgebaut. Am Vortag noch eine negative Überraschung… standen doch plötzlich ohne vorherige Ansage Baumaschinen da welche in der Folgewoche eine der Ortstraßen sanieren sollten. Glücklicherweise war die Firma nach Rücksprache schnell bereit alles an anderer Stelle zu parken. Somit war der Platz wieder frei.
 
Nachdem sämtliche Vorarbeiten erledigt waren und auch die Soundanlage stand war auch schon die erste Band „Reburn“ da um ihre Instrumente aufzubauen. Mit dem ersten Soundcheck trafen auch schon die ersten Gäste ein welche gespannt auf den Start des Events warteten. Sehr bemerkenswert aus Sicht des MC Bikerfreunde war dass der Gründer und Herausgeber der größten deutschen Bikerzeitung „Bikers News“, Fips (So sein Spitzname) , ein alter Recke aus den Anfangszeiten der Bikerszene, schon sehr früh unter den Gästen war. Ein so kleiner Club ist interessant für die größte bekannte Bikerzeitung?  Fast schon ein Ritterschlag… befasst man sich doch sonst nur mit den einschlägig bekannten und großen Clubs der Szene.
 
Dies äußerte sich auch in einem sehr wohlwollenden und begeisterten Artikel welcher tags darauf in der Onlineversion der Bikers News stand. Restlos begeistert waren Fips und natürlich auch alle anderen Gäste von der AC/DC Coverband Thunder/Bells. Diese Band schaffte es dass das Publikum außer Rand und Band war als Brian D. Raven, der Sänger schon die ersten Laute im Soundcheck abgab. Welcher Sänger ist denn jetzt da??? Der echte oder doch ein Coversänger???… Kaum zu glauben aber wenn man die Augen zu gemacht hat, hätte man glauben können es stünden die Originalen AC/DC Musiker auf der Bühne.
Eine so kurzen und professionellen Soundcheck hat es bei den Bikerfreunden noch nie gegeben. Genauso hochklassig war denn auch der gesamte Gig von Thunder/Bells. Einfach nur genial diese Band. Die Parkplätze  und der Festplatz voll und die Getränke leer…genau so muss ein schöner Tag enden. Wenn es auch ein stressiger und arbeitsreicher Tag war, dem auch einiges an Vorbereitung voraus ging, so war es doch auch für die Organisatoren ein schöner Tag der mit wachsendem Zuspruch auch aus der Nachbarschaft belohnt wurde.
 
Somit bleibt nur noch auf den nächsten Vatertag zu warten um dieses Event zu wiederholen.
Veröffentlicht am 7. Juni 2019, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=268165 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12