Am sonnigen 1. Mai wurde in Walldorf die Freibadsaison eröffnet

Unter großem Hallo und bei strahlendem Sonnenschein wurde am 01. Mai die Freibadsaison im AQWA Walldorf eröffnet.

(bb) Stefan Gottschalk, der Leiter des AQWA, empfing die vielen kleinen und großen Badegäste persönlich und öffnete die Tore zum Freibad.

Mit einem erfrischenden Eis wurden die Kinder begrüßt. Die Erwachsenen waren zu einem Glas Sekt/Orangensaft eingeladen und freuten sich über einen Willkommens-Blumengruß.

Stefan Gottschalk (3. v. l.) begrüßt alle Gäste

Aufgrund der kühleren Temperaturen in den vergangenen Tagen ist das Wasser noch nicht optimal aufgeheizt, wie Stefan Gottschalk mitteilte, aber die 24° C Wassertemperatur und ca. 20° C Außentemperatur hielten die Badegäste nicht davon ab, das erste Mal in diesem Jahr im Freien zu schwimmen.

Stefan Gottschalk informierte, dass über die Wintermonate einige Erneuerungen und Reparaturen durchgeführt werden mussten. So gab es Frostschäden an der Beckenumrandung und Holzschäden im Kleinkind-Badebereich. Seinem Team dankte er für die engagierte Arbeit, durch die nun wieder alles in neuem Glanz erstrahlt.
Die „Winterarbeiten“ wurden fotografisch festgehalten und können an zwei Stellwänden im Eingangsbereich des Freibads angesehen werden.

Dr. Andrea Schröder-Ritzrau, Gemeinderätin (SPD) und Mitglied im Aufsichtsrat der Stadtwerke, sowie Petra Wahl, ebenfalls Gemeinderätin (SPD), lud Stefan Gottschalk zu einem Spaziergang durch das Freibad ein, um ihnen die neuen Aktionsflächen zu zeigen. So gibt es auf der Rasenfläche vor dem Minigolfplatz beim Gehörlosen-Treffpunkt jetzt eine Boule-Bahn, auf der entweder mit eigenen Boule-Kugeln oder mit dem vom AQWA gegen ein Pfand zur Verfügung gestellten Boule-Set gespielt werden kann.

Für Bewegung sorgen auch die neu angebrachten Reckstangen im Kleinkind-Badebereich, die neben dem Wasserspielplatz für sportliche Bewegung sorgen. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, dass die Kinder sich neben Schule und Computer körperlich austoben können.
Dafür sorgt auch die Slackline, die im Wald neben den Volleyball-, Fußball- und Basketball-Plätzen neu installiert ist.

Die bunte Rutsche ins Nichtschwimmerbecken für den besonderen Badespaß wurde am 1. Mai ebenfalls von den Kindern „eingeweiht“.

Stefan Gottschalk und das Team des AQWA freuen sich auf einen sonnigen Sommer und viele zufriedene Badegäste.

Text und Fotos: BBinz

 

Veröffentlicht am 3. Mai 2019, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=265974 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10