Aktuelle Informationen des SV Sandhausen

Sandhausen (sim/zg). Die Geschäftsstelle des SV Sandhausen ist „zwischen den Jahren“ von Montag, 24. Dezember bis Dienstag, 1. Januar 2013 geschlossen. Ab Mittwoch, 2. Januar stehen die Mitarbeiter/innen wieder zu den gewohnten Zeiten zur Verfügung.

Jan Fießer hat im Heimspiel gegen den 1.FC Köln seine fünfte gelbe Karte erhalten. Er wird dem Zweitliga-Neuling SV Sandhausen bei der ersten Partie nach der Winterpause am Freitag, 1. Februar (18 Uhr) beim 1.FC Union Berlin deshalb nicht zur Verfügung stehen.

Die Profis des SV Sandhausen befinden sich seit vergangenen Samstag in einem zweieinhalbwöchigem Weihnachts-/Neujahrsurlaub. Die Vorbereitung auf die restlichen 15 Begegnungen der ersten Zweitligasaison (acht Heim- und sieben Auswärtsspiele) beginnt am Donnerstag, 3. Januar.

Regis Dorn feiert am kommenden Samstag (22. Dezember) 33. Geburtstag. Beim DFB-Pokalspiel gegen Energie Cottbus Anfang August riss bei ihm das vordere Kreuzband. Nach einer erfolgreichen Operation befindet er sich seit dieser Zeit in REHA und hofft, im neuen Jahr nochmals ins Zweitligageschehen eingreifen zu können. Wir wünschen ihm zum Geburtstag, aber auch für sein ehrgeiziges Vorhaben viel Erfolg und alles erdenklich Gute.

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat die ersten beiden Spiele des SV Sandhausen im Jahr 2013 wie folgt zeitgenau terminiert: Fr., 01. Februar um 18 Uhr 1.FC Union Berlin – SV Sandhausen und So., 10. Februar (Fasching) um 13.30 Uhr SV Sandhausen – FC St. Pauli. Ein weiterer Teil der dann noch ausstehenden 13 Rückrundenbegegnungen wird die DFL in der ersten Januarhälfte zeitgenau ansetzen.

Der erste Spieltag nach der Winterpause:

Freitag, 1. Februar um 18 Uhr 1.FC Union Berlin – SV Sandhausen, SG Dynamo Dresden – MSV Duisburg, VfR Aalen – VfL Bochum, Samstag, 2. Februar um 13 Uhr 1.FC Köln – FC Erzgebirge Aue, SC Paderborn – Eintracht Braunschweig, Sonntag, 3. Februar um 13.30 Uhr FC St. Pauli – FC Energie Cottbus, SV Jahn Regensburg – Hertha BSC Berlin, FSV Frankfurt – FC 04 Ingolstadt und Montag, 4. Februar um 20.15 Uhr TSV 1860 München – 1.FC Kaiserslautern.

Quelle: SV Sandhausen

Veröffentlicht am 18. Dezember 2012, 20:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=14375 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen