ADR AG expandiert am Standort Wiesloch – Neue Produktionshalle für Verpackungsmaschinen

Verpackungsmaschinen „Made in Wiesloch“ – „Made in Germany“

ADR AG bekennt sich weiterhin zum Standort Wiesloch – Neue Produktionshalle im Ortsteil Frauenweiler.

Neue ADR Produktionshalle in der Ludwig-Wagner-Straße 11

Neue ADR Produktionshalle in der Ludwig-Wagner-Straße 11

(red) Wiesloch, 10.07.2019 – Das Technologieunternehmen ADR AG eröffnet eine neue Produktionsstätte unweit der Unternehmenszentrale in Wieslochs Ortsteil Frauenweiler.

Die neue Produktionshalle des Geschäftsbereiches Verpackungsmaschinen umfasst 40 m² Büro und 270 m² Produktions- und Lagerfläche. Für den Anfang werden vier Produktionsmitarbeiter an dem Standort beschäftigt sein.

Es werden hier in erster Linie die Etikettier- und Verpackungsmaschinen gefertigt die unter den Markennamen JMV PackagingSpeedstar Cellowrapper  vertrieben werden.

 

Neue Arbeitsplätze in Wiesloch

Björn Christophersen

Björn Christophersen

„Durch den Trend in der Industrie für die ON-Demand Fertigung um zeitgerecht und spezifisch nach Kundenbedarf zu produzieren wächst entsprechend der Bedarf die gefertigten Produkte auch kurzfristig in kleinen Chargen zu kennzeichnen. Während früher noch viel einheitliche Ware an Dienstleister geschickt wurde, die sich um die einheitliche Verpackung gekümmert haben, sollen heute aufgrund kürzerer Produktzyklen und Kunden-angepasster oder nach Maß gefertigte Produkte (OEM) schnell und einfach im Haus selbst gekennzeichnet werden. Der Bedarf an Etikettieranlagen welche vollautomatisch die Produkte entsprechend mit Etiketten auszeichnen sowohl zur Kennzeichnung oder als Schmucketikett nimmt daher stetig zu.“ erklärt Björn Christophersen Vorstand der ADR AG.

„Um diesen Bedarf zu decken haben wir uns für den neuen spezialisierten Produktionsstandort entschieden. Wir bleiben aufgrund der günstigen Verkehrslage und der guten Verfügbarkeit von Fachkräften dem Standort Wiesloch-Walldorf weiterhin treu“ so Christophersen.

Der in Heidelberg gebürtige Björn Christophersen ist Absolvent der Goethe-Universität Frankfurt am Main und MFC-Master of Financial Consulting sowie Staatl. gepr. Wirtschaftsassistent und Finanzwirt. Im Jahr 2003 wurde er in den Vorstand der ADR Aktiengesellschaft berufen und lenkt seither hauptverantwortlich das Unternehmen.

Die ADR AG ist seit 2003 in Wiesloch Frauenweiler im Gewerbegebiet Sandpfad ansässig. Zuvor in Walldorf in der Impexstrasse. In der heutigen Firmenzentrale sind rund 40 Mitarbeiter beschäftigt. Diese stammen aus 9 verschiedenen Nationen. Der Frauenanteil liegt bei ca. 20 Prozent. Der Anteil von Menschen mit Behinderung liegt bei 5 Prozent. Das Unternehmen ist seit 2005 IHK-Ausbildungsbetrieb und bildet aktuell vier Azubis aus. Zu diesen zählen Fachinformatiker, Mechatroniker und Industriekaufleute.

ADR Unternehmenszentrale in der Ludwig-Wagner-Straße 19

ADR Unternehmenszentrale in der Ludwig-Wagner-Straße 19

 

Mit den neuen Print und Apply Anlagen trifft ADR genau den Nerv der Zeit.

Während früher in erster Linie vorgedruckte Etiketten aufwendig erst mit einem ThermoDrucker komplettiert und dann in eine Etikettieranlage eingesetzt wurden unterstützt die neue LAB510S die neuen PA6 Drucker der Print&Apply Serie und bedrucken und applizieren die Etikettieren automatisiert in einem Durchgang.

Wie das ganze in der Praxis funktioniert zeigt dieses kleine Video:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

ADR Produkte – Weltweit im Einsatz

Das Unternehmen zählt zu den sogenannten „Hidden Champions“ in der Metropolregion Rhein-Neckar sowie Baden-Württemberg, ist international aufgestellt und seit vielen Jahren erfolgreich am Markt. Mittlerweile verfügt ADR über einen beachtlichen Kundenstamm.

Zu den ADR-Kunden zählen Großunternehmen der unterschiedlichsten Branchen. Automobilhersteller wie Daimler, Porsche, VW oder MAN vertrauen ADR ebenso wie Technologieunternehmen wie Siemens, AEG, Adobe, EADS  / Airbus, Amazon, IBM, Oracle, Microsoft, SAP oder Bosch.

Auch Unternehmen aus der Finanzbranche wie beispielsweise Ernst & Young, Deutsche Bank oder beispielsweise die Aachener und Münchner Versicherungen setzen auf Produkte von ADR. Ebenso auch Medienunternehmen wie Universal Studios, The Bell Telephone Company / AT&T, T-Systems oder auch klangvolle Namen wie die Rosenthal AG oder Yves Saint Laurent und viele mehr.

Der Kundenstamm reicht vom 1 Mann Unternehmen wie kleinen Manufakturen bis zu vielen der aktuellen Top Fortune500 Unternehmen.

Zahlreiche Universitäten, Bildungs- und Forschungsunternehmen sowie die öffentliche Hand gehören auch zu den Kunden der ADR AG. Dazu zählen u.a. Cambridge University UK, Universität Heidelberg, Uni München etc. – um nur einige zu nennen.

Mitarbeiter des ADR-Geschäftsbereiches JMV Packaging

Mitarbeiter des ADR-Geschäftsbereiches JMV Packaging

ADR steht für Advanced Digital Research. Die von Björn Christophersen als Vorstand geleitete Aktiengesellschaft  hat es sich zur Aufgabe gemacht im Bereich der physikalischen Datenträger sowie in dem aktuell stark an Bedeutung zunehmendem Marktsegment der IT Sicherheit durch Forschung und Entwicklung neue innovative Ingenieurprodukte zu schaffen.

ADR-Kopierroboter sind weltweit im Einsatz und das badische Unternehmen hat sich international einen Namen gemacht. Neue Geschäftsbereiche und neue Produkte folgten als konsequente Weiterentwicklung des Unternehmens und als Anpassung an die Marktveränderungen.

usb-stick-kopierer

USB-Stick Kopiertower

Neben den Kopiersystemen für Datenträger wie CD, DVD und Blu-ray Disc produziert und vertreibt ADR erfolgreich Kopiergeräte für digitale Speichermeiden verschiedenster Art u.a. USB Sticks, Flash Speicher, Festplatten und vieles mehr. In unterschiedlichen Ausführungen, beispielsweise als Kopierstation oder Kopiertower, stehen dem ADR-Kunden vielfältige an seinen Bedarf angepasste Lösungen zur Verfügung. 

CD-Kopierroboter

CD-Kopierroboter mit mehreren Brennern und Drucker

Der ADR-Geschäftsbereich Kopierer umfasst die Produktbereiche CD/DVD/BD Produkte: CD-Roboter bzw. CD-Kopierer, DVD-Kopierer, Blu-ray-Kopierer – sowie USB/SD/CF/HDD/SSD Produkte: Festplatten-Kopierer, USB-Stick-Kopierer, Flashcard-Kopierer, SD-Karten Kopierer und CF-Karten Kopierer.

ADR ist Marktführer im Bereich Flashcard- und Festplatten-Kopierer sowie führender Hersteller im Bereich Festplattenzerstörer und Degausser.

Im ADR-Geschäftsbereich JMV Packaging dreht sich alles um das Verpacken, Cellophanieren und Etikettieren. Unter der Marke JMV produziert und vertreibt ADR manuelle und automatische Verpackungsmaschinen und Cellophanierer sowie Etikettiertechnik, Etikettierungsmaschinen und Etikettiersysteme.

 

Eine Auswahl aus der Produktpalette

 

ADR AG – Advanced Digital Research
Ludwig-Wagner-Str. 19
69168 Wiesloch

Telefon: +49 (0)6222-9388-0
Telefax: +49 (0)6222-9388-50

https://adr-ag.de

 

 

 

Veröffentlicht am 10. Juli 2019, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=266077 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10