1. Rauenberger Weinwanderung

Weinwanderung auf dem Mannaberg mit Weingenuss und Leckerbissen.

Rauenberg. (rp) Wandern ist wieder die beliebteste Freizeitaktivität in Deutschland. Neben dem Naturerleben geht es vielen auch um Entspannung und um sportliche Aktivität. Eine Wanderung der besonderen kulinarischen art haben sich zwei Rauenberger Vereine einfallen lassen.

Die Weinbruderschaft Sankt Michael Rauenberg e.V. und die IG Winzer Rauenberg e.V. laden ein zur 1. Rauenberger Weinwanderung auf dem Mannaberg, mit Weingenuss und Leckerbissen.

Rauenberg-Wein-2

Willkommen in der Weinstadt Rauenberg

Die Weinwanderung findet am Sonntag den 06.09.2015 von 11:00 – 19:00 Uhr statt. Start und Ziel ist der Historische Weinberg am Fuße des Mannabergs (Navigation: Am Mannaberg).

Die 1. Rauenberger Weinwanderung findet mit kulinarischer Begleitung aus der WINZERHOF-Küche statt. Auf der Speisekarte stehen eine deftige Kartoffelsuppe (vegetarisch) mit Kracherle und Holzofenbrot. Gesottene Ochsenbrust in Meerrettichsoße dazu Bratkartoffel. Ebenso ein Spätburgunder – Goulasch (vom Schwein) mit Nudel. Desweiteren Mediterrane Gemüse-Tagiatelle mit Meeresfrüchten, Pesto und Granakäse (vegetørisch / ohne Meeresfrüchte).  Vom Grill gibt’s Rauenberger Saumagen mit Pfannenzwiebel und Bratkartoffel sowie Mariniertes Black-Angus Rinderrückensteak (mit Fettrand) nach lhren Wünschen (- engl. – med. – durch) gebraten dazu Knoblauchsoße und Holzofenbrot.

Es wird empfohlen, die örtlichen Parkmöglichkeiten zu nutzen, da die Parkplätze im Bereich Mannaberg sehr begrenzt sind. Es wird ein Glaspfand von € 3,00 erhoben. An den einzelnen Stationen werden keine neuen Gläser ausgegeben. Die Preise für Getränke und kalte Speisen hängen an den jeweiligen Stationen aus.

Die Stationen im Überblick:

Station 1: Weingut Menges
Station 2: Weingut Fellini
Station 3: Weingut Familie Meisersick
Station 4: Weinbau Frank Schiele
Station 5: Weingut Ihle
Station 6: Weinwerk Andreas Wipfler & Edelbrennerei Hirsch
Station 7: Weingut Gmelin & Weinmanufaktur Helmut s Schäfer
Station 8: Weinbau Barth
Start/Ziel: Ringhotel Winzerhof

Hinweisschilder zum Streckenverlauf werden jeweils an bestimmten Stellen platziert. Die Gesamtlänge der Strecke beträft ca. 4 km. Am Start/Ziel sind zwei Toilettenhäuschen aufgestellt. Ebenso an der entferntesten Stelle der Weinwanderung.

Weinwanderung Wegeplan

Weinwanderung Wegeplan

IG Winzer e.V.

Rauenberg-Wein-1

Rauenberger Weinbrunnen, 1989 von Bildhauer Leonard Eder geschaffenen.

Die IG Winzer entstand zunächst als lose Interessengemeinschaft, später wurde ein Verein vergründet.

Ziel und Zweck ist gemeinsam etwas im Sinne des Weines zu tun, sowie Synergieeffekte zu erzielen.

Beispielsweise zählen dazu gemeinsame Veranstaltungen wie beispielsweise die Rauenberger Rotweinnacht, die sog. Weinkost wo die Winzer des Vereins ihre Weine anbieten oder das Weinparadies das jährlich im Juli im Löwenhof in Rauenberg veranstaltet wird. Ebenso die Jungweinvorstellung im Winzerhof, um nur einige zu nennen.

Zu den Mitgliedern des Vereins gehören u.a. Weingut Menges, Weinbau Frank Schiele, Weingut Ihle, Weinwerk Andreas Wipfler, Edelbrennerei Hirsch, Weingut Gmelin, Weinmanufaktur Helmut s Schäfer, Weinbau Barth und weitere Winzer sowie auch Privatpersonen.

Weinbruderschaft Sankt Michael Rauenberg e.V

St. Michaelskapelle auf dem Mannaberg

St. Michaelskapelle auf dem Mannaberg. Seit über 50 Jahren das Wahrzeichen des Mannabergs.

Eines Abends saßen einige Rauenberger Weinliebhaber gemeinsam, bei einem Glas Rauenberger Wein, beim Weingut Fellini. Es wurde über das Thema Rauenberger Wein philosophiert. Und da kam die Idee: „Wir machen was, …aus Sicht der Konsumenten – für den Konsumenten…“, das ist der Gedanke der Weinbruderschaft.

Man war sich schnell einig, es geht darum das Produkt Rauenberger Wein zu unterstützen oder neudeutsch „zu promoten“. Die Mitglieder des Vereins verbindet die Liebe zu unserer Region, der Natur, Kultur und dem Genuss den diese zu bieten hat. Am Ende des Abends stand dann die Frage im Raum: „Losse ma’s so odda mache’ma n’ Verein?“. So wurde dann im Februar 2015 der Verein der Weinbruderschaft Sankt Michael Rauenberg e.V. gegründet. Gründungsmitglieder des Vereins sind Dr. Dieter Wagner und Roswitha Wagner, Iris und Bernhard Fellhauer, Anna und Rolf Becker, Judith Laier sowie Andreas Staar der Vorsitzende des Vereins.

Text und Bilder: Robert Pastor

Veröffentlicht am 3. September 2015, 19:03
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=130708 

Das könnte Sie auch Interessieren...

1 Kommentar für “1. Rauenberger Weinwanderung”

  1. Das ist eine gute Idee – alternativ zum Winzerfest,- körperliche Bewegung der angenehmen Art durch die Weinberge ! Ich bin dabei !

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12