Waldschule Walldorf: Schulfest zum 50-jährigen Jubiläum

Zum 50-jährigen Jubiläum der Waldschule fand am 23. Juli als letzer Höhepunkt das große Schulfest statt.

(bb) Der diesjährige ökumenische Stadtteilgottesdienst hatte das Thema „Mit leichtem Gepäck …“ und eröffnete stimmungsvoll das Fest auf dem Schulhof mit dem Lied „Danke für diesen guten Morgen“.

Pfarrerin von Ameln für die Evangelische Kirchengemeinde und Pfarrer Woschek von der Katholischen Kirchengemeinde leiteten den Gottesdienst. Schülerinnen der 7. Klasse der Werkrealschule spielten ein kleines Theaterstück  vom Verreisen mit großem Gepäck oder kleinem Rucksack, denn man braucht immer weniger, als man denkt. Hiervon handelt auch das Lied von Silbermond „Leichtes Gepäck“, das aus einer CD vorgespielt wurde. Wobei es nicht nur um die überflüssigen Dinge in der Wohnung oder im Kleiderschrank geht, sondern auch um den Ballast, der den Menschen auf der Seele liegt. Diesen Ballast möchte Jesus den Menschen abnehmen.
Für die musikalische Begleitung der Lieder sorgte der Evangelische Posaunenchor Walldorf und Herr Mörtel an der Orgel.
Pfarrer Woschek dankte Herr Rektor Kachler, „dass sie die Klimaanlage eingeschaltet haben“ und entließ die Gemeinde auf das Schulfest mit den Worten „Bleibet hier in Frieden“.

Die Begrüßungsrede von Herrn Kachler wurde umrahmt von den Liedern des Schulchores „Sound meets Voices“, der von Frau Bienhaus und Herrn Haberkorn geleitet wird.
Frau Bürgermeisterin Christiane Staab überbrachte ebenfalls ihre Glückwünsche zur „Goldenen Hochzeit“ der Waldschule und wünschte ihr eine gute Zukunft. Sie überreichte eine Korb mit Süßigkeiten für das Lehrerteam und einen Gutschein des „Session“ für Musikinstrumente im Wert von 500 €.

Herr Schulrat Körber gratulierte im Namen des Staatlichen Schulamts Mannheim. Er sah die Waldschule gut aufgestellt und versprach, sich für die gesicherte Existenz der Werkrealschule einzusetzen. Er dankte der Stadt Walldorf und den Schulleitern für ihre Arbeit mit den Kindern. Man müsse gegenseitig Geduld haben, damit Schule gelingt.

Bevor Herr Sauer als geschäftsführender Schulleiter der Walldorfer Schulen  seine Grußworte sprach, spielte die 5. Klasse mit Inklusionsschülern auf Orff-Instrumenten unter der Leitung von Frau Bienhaus.

Auch die Schulband unter der Leitung von Herrn Haberkorn trug zur musikalischen Unterhaltung der Eröffnungsveranstaltung bei. Danach dankte Frau Trunk, seit 22 Jahren Lehrerin an der Waldschule, dem Jubiläumsteam und allen Helferinnen und Helfern, durch die das Jubiläums-Schuljahr 2016/17 mit seinen vielen Veranstaltungen für Groß und Klein so erfolgreich verlaufen ist. Sie bedankte sich auch bei den drei Jugendlichen Diana Gabler, Laura Scheffner und Adrian Gründler, die ihr FSJ in der Waldschule absolviert haben und ihr immer helfend zur Seite standen. 
Frau Trunk bemerkte, sie sei „stolz und dankbar“ für dieses ereignisreiche Schuljahr, aber nun sei das ganze Kollegium „fix und fertig“ und „in drei Tagen liegen wir auf der Couch“.  

Zusammen mit Frau Müller, der Vorsitzenden des Fördervereins, konnte Frau Veelaid die Spenden aus dem Maulbeerbuckel-Sponsorenlauf der Waldschul-Kinder am 28. April an die Vertreter des Waldpiratencamps in Heidelberg und des Kinderhospiz Sterntaler in Mannheim übergeben. Jede Einrichtung erhält den stolzen Betrag von 3.900 €.

Neben einer reichen Auswahl an Speisen, u. a. gab es Pizza, Döner, Hamburger  und Pommes, war auch der Wagen von „Eis-Paul“ mit an Bord. Für Kaffee, Kuchen und erfrischende Getränke sorgte der Elternbeirat mit den Eltern der Waldschule. Das Team der Schülerbetreuung verwöhnte die Gäste mit leckeren Cocktails.
Der Förderverein hatte ebenfalls einen Stand mit Slush-Eis, Hugo und Sekt sowie eine Gummibärchen-Wurfmaschine, mit der die Kinder begeistert spielten.

Das ganze Waldschulgelände war ein großer Action-Raum. Neben ruhigeren Bastelangeboten gab es u. a. auch Kinderschminken, Steine bemalen, eine Holzwerkstatt, einen Barfußpfad und Fühl- und Riechstationen. Der NABU informierte zusammen mit dem Landesjagdverband, und auch ein Bienenstock war zu bestaunen. In Pavillon 1 waren verschiedene Ausstellungen, z. B. über Vögel und Tiere im Wald, zu sehen. Das DRK demonstrierte an einer Puppe die Reanimation eines Menschen und am lebenden Objekt durfte die stabile Seitenlage getestet werden. Die Berufspaten informierten über  ihre Arbeit, daneben gab es eine Ausstellung über Peru.
In der Aula liefen einige Präsentationen zu „50 Jahre Waldschule“. Hier waren Videos und Fotos aus fünf Jahrzehnten Waldschule zu sehen, in denen sich so mancher Gast wiederentdeckte.
Herr Fedel bewachte das Lagerfeuer, an dem Stockbrot gebacken werden konnte. Auf den aus Holzstämmen gezimmerten Sitzen ließ es sich dort auch gut ausruhen.
Auf der Bühne wurde zwischendurch immer wieder Unterhaltung geboten mit dem Schulchor, der Schulband und der Tanz-AG, die von Frau Schwarzer geleitet wird.

Neben der mit vielen schönen Sachen bestückten Tombola gab es noch die Verlosung einer Geige, die das Musikhaus Session zur Verfügung gestellt hatte. Für 5 € war man bei der Verlosung dabei. Glücklicher Gewinner der Geige war Rüdiger Stöcker.

Die Kinder konnten  sich ihre Laufkarten für die Aktivitäten ausstellen lassen. Wer mindestens 10 Stempel der insgesamt 24 Mitmach-Aktionen und 4 von 5 Ausstellungsstempeln gesammelt hatte, durfte sich ebenfalls ein kleines Geschenk aussuchen. Und alle, die nur bei einigen Angeboten mitgemacht hatten, bekamen als Trostpreis ein Buch über die Natur.

Damit an diesem Tag alles so reibungslos klappen konnte und so schön einladend aussah, hatten im Vorfeld viele fleißige Helfer rund um das Schulfestteam  (Frau Bienhaus, Frau Dohmgoergen, Elternbeiratsvorsitzende Frau Hornig , Frau Kachler , Fördervereinvorsitzende Frau Müller, Frau Tuscher, Frau Trunk, Herrn Lang und Herr Kachler) mit angepackt.  An alle geht ein herzliches Dankeschön!

Gegen 17 Uhr war dann ein tolles, schönes, regenfreies Schulfest zu Ende, auf das alle Verantwortlichen mit Stolz zurückblicken können.

Text und Fotos: BBinz     

 

Veröffentlicht am 27. Juli 2017, 06:00
Kurz-URL: http://www.wiwa-lokal.de/?p=219866 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Gamperling Allianz

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes
4.8.3