Waldbegehung mit Gunter Glasbrenner und Philipp Schweigler

Waldbegehung mit Gunter Glasbrenner und Philipp Schweigler

Eindrucksvolle Exkursion mit dem Gemeinderat Unter Führung von Forstbezirksleiter Philipp Schweigler und Revierleiter Gunter Glasbrenner nahmen der Gemeinderat sowie Mitglieder der Stadtverwaltung am Samstag, 7. Mai, an einer Waldbegehung teil. In der rund dreistündigen Exkursion wurden insgesamt sechs Punkte mit den Fahrrädern angefahren, wo die beiden Experten jeweils über Besonderheiten und Maßnahmen vor Ort informierten. […]

Tischlein deck’ Dich im Reilinger Eck

Tischlein deck’ Dich im Reilinger Eck

… für den Eichelhäher als Forstgehilfen – Wer durch den Schonwald Reilinger Eck streift, kann neuerdings zwei reichlich gedeckte Tische mitten im Wald entdecken. Bänke und Besteck sucht man vergeblich, denn die Gäste, die das Forstteam um Revierförster Gunter Glasbrenner anlocken möchte, benötigen diese nicht. Sie bedienen sich mit dem Schnabel und finden hier ihre […]

Erster Totholzgarten in Baden-Württemberg

Erster Totholzgarten in Baden-Württemberg

Zweites Leben für totes Holz – Kooperationsprojekt für Artenvielfalt  – Das Waldschutzgebiet Schwetzinger Hardt bietet nach dem Waldlehrpfad Reilinger Eck mit seiner Waldweide und dem Bannwald Kartoffelacker nun noch ein weiteres interessantes Ziel für Waldbesucherinnen und –besucher: den Totholzgarten.     In der Waldabteilung Neuer Brunnen befindet sich im Anschluss an die Düne Hoher Stein, […]

Umfangreiche Baumpflanzaktionen im Roter Bruch und Reilinger Eck

Umfangreiche Baumpflanzaktionen im Roter Bruch und Reilinger Eck

„Den Bäumen kann das Virus nichts anhaben“ Die Arbeit des Forstreviers Walldorf kennt auch in Corona-Zeiten keine Pause. So stand im März das Pflanzen von  rund sechstausend Bäumen und Stauden auf der Agenda des Teams von Revierförster Gunter Glasbrenner. Ein Arbeitseinsatz, der keinen zeitlichen Aufschub duldete. „Wir haben bei den Arbeiten im Roter Bruch und […]

Außergewöhnlich warme Witterung erschwert Waldpflege

Außergewöhnlich warme Witterung erschwert Waldpflege

Holzernte im Hochholz mit Harvester  – Wege werden wieder hergerichtet Wie das Kreisforstamt mitteilt, erschwert die derzeit herrschende feucht-warme Witterung die Pflegearbeiten im Walldorfer Distrikt Hochholz erheblich. Hier findet aktuell Holzeinschlag statt, um absterbende Kiefern und Douglasien zu ernten. Dafür setzt der Forstbetrieb eine Holzerntemaschine, einen sogenannten Harvester, ein. Dafür gibt es gute Gründe, denn […]

Walldorf besteht Wald-TÜV mit Bravour

Walldorf besteht Wald-TÜV mit Bravour

Erfolgreiches Audit zu PEFC-Zertifizierung Den „Wald-TÜV“ hat der Walldorfer Stadtwald am 6. Februar mit Bravour bestanden. Eine entsprechende Plakette an den Bäumen gibt es natürlich nicht, doch Revierförster Gunter Glasbrenner und sein Forstwirte-Team können sich darüber freuen, dass die 521 Hektar des Walldorfer Walds dank erfolgreicher Auditierung auch weiterhin das PEFC-Siegel tragen dürfen. Als Schulnote […]

Forst steht vor großen Herausforderungen – Forsteinrichtung verabschiedet

Forst steht vor großen Herausforderungen – Forsteinrichtung verabschiedet

Gemeinderat verabschiedete Forsteinrichtung – gravierende Dürreschäden Gegenwart und Zukunft des Walldorfer Stadtwalds waren Themen des Gemeinderats in seiner letzten Sitzung im alten Jahr am 18. Dezember. Richtungsweisende Informationen zum Bewirtschaftungs- und Betriebsplan gab zunächst Revierleiter Forstamtsrat Gunter Glasbrenner für das Forstwirtschaftsjahr 2019. 2019 ist bereits das erste Jahr der Forsteinrichtung für die kommenden zehn Jahre, […]

Wildschweine in Sicht?

Wildschweine in Sicht?

Informationsflyer der Stadt Walldorf mit Verhaltensregeln Begegnungen mit Wildschweinen, nicht nur im Wald, sondern auch am hellichten Tag kommen – auch in Walldorf – immer wieder vor. Schon legendär ist der Vorfall, bei dem sich ein Wildschwein seinen Weg in ein hiesiges Fitness-Studio bahnte. Wichtige Ratschläge, wie man sich richtig verhält, wenn Wildschweine in Sicht […]

Die Jagdbögen sind wieder vergeben

Jagdgenossenschaft Walldorf hat getagt – Gemeinderat fasste Beschlüsse Nachdem die Jagdgenossenschaft Walldorf am 30. Januar getagt hatte, lagen deren neu gefasste Satzung und die Empfehlungen für die Vergabe der Jagdbögen I bis III dem Gemeinderat am 14. Februar zur Entscheidung vor. Dieser befürwortete alle Vorschläge. Das neue Jagd- und Wildtiermanagementgesetz hatte die Versammlung der Jagdgenossenschaft […]

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen