Versuch „Trockeneiche“ im Reilinger Eck hat begonnen

Versuch „Trockeneiche“ im Reilinger Eck hat begonnen

Im Distrikt „Reilinger Eck“ des Stadtwalds Walldorf bereitet der Walldorfer Forstbetrieb aktuell eine Versuchsfläche für die Forstliche Versuchsanstalt aus Freiburg vor. Auf einer rund 1,5 ha großen Fläche wird ein Versuch mit „Trockeneichen“, also Eichen, die besonders an Trockenheit angepasst sind, angelegt. Hintergrund Die mitteleuropäischen Eichenarten werden mit ihrer besonderen Anpassung an trocken-warme Klimaverhältnisse in […]

EU-gefördertes Naturschutzprojekt im Walldorfer Stadtwald

EU-gefördertes Naturschutzprojekt im Walldorfer Stadtwald

Im Reilinger Eck befindet sich ein seltener Lebensraum – ein Kiefernwald der sarmatischen Steppe. Um dieses besondere Biotop zu erhalten, muss nach erfolgtem Holzeinschlag die gesamte Biomasse immer wieder aus der Fläche entfernt werden. Damit wird ein nährstoffarmes Bodenregime geschaffen, das für die sarmatische Steppe so typisch ist. Mit einem Bagger wurden die Stammteile im […]

Umfangreiche Baumpflanzaktionen im Roter Bruch und Reilinger Eck

Umfangreiche Baumpflanzaktionen im Roter Bruch und Reilinger Eck

„Den Bäumen kann das Virus nichts anhaben“ Die Arbeit des Forstreviers Walldorf kennt auch in Corona-Zeiten keine Pause. So stand im März das Pflanzen von  rund sechstausend Bäumen und Stauden auf der Agenda des Teams von Revierförster Gunter Glasbrenner. Ein Arbeitseinsatz, der keinen zeitlichen Aufschub duldete. „Wir haben bei den Arbeiten im Roter Bruch und […]

Forst steht vor großen Herausforderungen – Forsteinrichtung verabschiedet

Forst steht vor großen Herausforderungen – Forsteinrichtung verabschiedet

Gemeinderat verabschiedete Forsteinrichtung – gravierende Dürreschäden Gegenwart und Zukunft des Walldorfer Stadtwalds waren Themen des Gemeinderats in seiner letzten Sitzung im alten Jahr am 18. Dezember. Richtungsweisende Informationen zum Bewirtschaftungs- und Betriebsplan gab zunächst Revierleiter Forstamtsrat Gunter Glasbrenner für das Forstwirtschaftsjahr 2019. 2019 ist bereits das erste Jahr der Forsteinrichtung für die kommenden zehn Jahre, […]

Pilotprojekt im Reilinger Eck zum Erhalt des lichten Weißmoos-Kiefernwalds

Die Schonzeit ist vorbei Nicht alle „Einwanderer“ sind im Wald willkommen. Dazu gehören in Walldorf die Kermesbeere und die Spätblühende Traubenkirsche, die sich beide im Laufe der Zeit eingebürgert haben. Obwohl sie durchaus einen schönen Anblick bieten können, verdrängen diese Neophyten wertvolle heimische Pflanzen. Mit einem Pilotprojekt, das Mitte November im Forstrevier Walldorf angelaufen ist, […]

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen