Flüchtlingsunterbringung in Walldorf: Containeranlage statt Notunterkunft

Die rund dreihundert Asylbewerber, die der Rhein-Neckar-Kreis seit Mitte letzten Jahres in Walldorf in einer Notunterkunft in der Industriestraße untergebracht hat, sollen vorübergehend in eine Containeranlage umziehen. Dies teilte Christoph Schauder, Ordnungsdezernent des Kreises, der Stadt Walldorf vor kurzem mit. Da Notunterkünfte wie in der Gewerbehalle in der Industriestraße nach Ansicht des Landratsamts weder ideale […]

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen