Wildbienengarten Schatthausen – Es blüht, es summt und brummt

Knapp zwei Monate nach er Einweihung des Wildbienengartens in Schatthausen (Wir berichteten) blüht, brummt und summt es.

Wiesloch-Schatthausen, 13.09.2019 (rp) – Ein Kleinod mit einer Vielzahl von kleinen und noch kleineren Bewohnern ist in Schatthausen entstanden und erfreut sicher der Beliebtheit nicht nur bei den tierischen Bewohnern, auch die Bürger Schatthausens erfreuen sich daran.

Ein reges Treiben, das soviel Leben an diesem Ort entstanden ist, ist erfreulich zu beobachten. Sehen und Staunen – doch in der Regel nehmen wir uns einfach viel zu wenig Zeit dafür.

Wir alle müssen uns mehr für die Natur und die Tierwelt sensibilisieren. All zu oft gehen wir gestresst durch die Welt und nehmen unsere Umwelt kaum wahr. Wir sind in unserem Alltag mit all unseren Sorgen und Nöten gefangen. Unsere „To Do’s“ lassen uns kaum die Zeit zu Entspannen um die nötige Kraft und Motivation aufzutanken.

Der Wildbienengarten in Schatthausen bietet einen schönen Ort der Ruhe und Entspannung. Beobachten Sie die verschiedensten Wildbienenarten, Schmetterlinge, Libellen oder Ameisen und sonstigen Insekten und erfreuen Sie sich am Leben.

 

Einige Impressionen vom Wildbienengarten in Schatthausen

Text und Fotos: Robert Pastor

Veröffentlicht am 13. September 2019, 10:13
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=273456 

Das könnte Sie auch Interessieren...

ERfolgreich Werben lokale Internetzeitung

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.11