Talentsichtung des DFB … zu Gast in Balzfeld

BFV im Rahmen des Sportwochenendes in Balzfeld zu Gast

IMG_2863

Die „Protagonisten“ mit dem 1. Vorsitzenden der DJK Balzfeld Jörg Schigowski und dem Ausbilder-Team des DFB /BFV vor der „Sichtung“ voll motiviert !

(hjj) Unter dem „Slogan“ TALENTIADE“, eine Aktion des DFB über die Landesverbände , hier der Badische Fußball Verband, dabei der Fußballkreis Heidelberg mit seinem Leistungszentrum in Kooperation mit den Volks- und Raiffeisenbanken, wurde diese „Talentsichtung“ organisiert. 24 junge, talentierte „Fußballer“, die in Vereinen des Kreis Heidelberg, noch unbedarft Fußball spielen, sollten unter fachmännischem Auge beobachtet, analysiert und angeleitet werden. Ich hatte Gelegenheit mit Peter Feucht und seinem Team, die im Auftrag des DFB solche Sichtungen durchführen, einige Worte zu wechseln. Dabei erklärte er mir die Hintergründe und die Absicht dieser Maßnahmen.

Nur kurz hierzu, die mittlerweile namhaften Clubs in der Region, haben natürlich ihre Scouts auch schon auf dieser Ebene und greifen die jungen Talente schon frühzeitig ab, um sie in ihren Leistungszentren (TSG 1899 Hoffenheim, SV Sandhausen) weiter auszubilden. Auch Anpfiff ins Leben, wohl vielen bekannt, unterstützt solche Förderungen mit ihrem Konzept „Sport und Ausbildung“. Nicht jeder kommt dabei in Frage und in Genuss solcher Privilegien. Peter Feucht erwähnte, unter anderem, dass schon viel Fußball-Größen „durch seine Hände gegangen“ sind, so Pascal Groß – FC Ingolstadt oder Jonas Hofmann – BVB Dortmund. Ist sicher mit einem Hauch Stolz und Genugtuung zu verstehen, wie ich bemerkte. Nun gut, sehen sie selbst wie sich die „Youngster“ präsentiert haben.

Diese lokale Veranstaltung stand unter der „Schirmherrschaft“ der Raiffeisen Privatbank Wiesloch-Baiertal eG, die den Marktbereichsleiter Oliver Riedel als Vertreter geschickt hatte. Nach dem „aktiven Teil“ mussten die Akteure natürlich den Energieverbrauch wieder kompensieren, den Sie mit den Grillspezialitäten der DJK und auch jeder Menge erfrischender Getränke, auch leicht wiederherstellen konnten.

Raiffeisenbank-Wiesloch-Baiertal

Übrigens waren die jungen Kicker, als auch die Ausbilder, Gast der Privatbank. Nicht nur das sollte an den knapp dreistündigen „Lehrgang“ erinnern. Oliver Riedel kam natürlich nicht mit leeren Händen, sondern brachte Teilnehmer-Urkunden und als „Geschenk“ für jeden einen Kopfhörer mit, der am Anschluss und als Abschluss der Veranstaltung von ihm, mit besten Grüßen der Geschäftsleitung übergeben wurden.

IMG_2930 IMG_2942

Mit von der Partie war auch der Jugendleiter des Kreises Heidelberg Eugen Wickenhäuser, der es sich nicht nehmen ließ an diesem Tag dabei zu sein. Kurz am Rande bemerkt, als Ergänzung zum Teilnehmerfeld die Vereine: SpVgg Neckargemünd – VfR Rauenberg – VfB Leimen – SV 98 Schwetzingen – SC Olympia Neulußheim – ASV Eppelheim – SG Viktoria Mauer –  Astoria Walldorf – SC Gaiberg – FT Kirchheim – VfB Wiesloch

Nochmals vielen Dank für Organisation und Durchführung dem Gastgeber DJK Balzfeld, Raiffeisen-Privatbank eG, dem Badischen Fußballverband und nicht zuletzt den EHRENAMTLICHEN, die sich immer wieder für die Gute Sache und das Wohl der Kinder einbringen.

Text und Fotos: Hans-Joachim Janik      Kraichgau-lokal.de

 

Veröffentlicht am 6. Juli 2016, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=184357 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13