SpVgg Baiertal vs TSG 1899 Hoffenheim – Vorbereitungsspiel 0 : 16 (0: 9)

IMG_6764

SpVgg Baiertal vs TSG 1899 Hoffenheim – Vorbereitungsspiel 0 : 16 (0: 9)

(hjj) Erwartungsgemäß ist das Ergebnis, eigentlich nur Makulatur! Es hat beiden Spaß gemacht- für Baiertal eine Herausforderung und für Hoffenheim ein Gegner der nicht einzuschätzen war. Das erste Tor für die TSG wurde in der 3. Spielminute markiert, dennoch machten es die Gastgeber dem Bundesligisten nicht leicht. Besonder zu erwähnen wäre die hervorragende Leistung des Baiertaler Keepers, der so manche Chance der TSG zu nichte machte. Klasse Leistung, doch auf die Dauer konnte die SpVgg dem Druck und der Überlegenheit nicht trotzen und so ging es Schlag auf Schlag, wobei sich Steven Zuber, von der TSG als besonders torfeudig erwies. Auch Markus Gisdol, der Coach der TSG, zeigte sich sehr offen gegenüber dem Publikum, das sich übrigens meiner Schätzung nach, so um die 3000 Zuschauer bewegte. Bis zur Halbzeitpause war ein 0:9 zu verbuchen, ohne dass Oliver Baumann ernsthaft in Bedrängnis kam. Hervorragendes Wetter und eine gute Spiellaune taten ihr Übriges. Nun ein paar Eindrücke vom Spiel …

Zum 2. Durchgang hatten beide Teams durchgewechselt. Was bemerkenswert war, die TSG hatte alles an Spielermaterial aufgeboten, wobei selbstverständlich die Legionäre und gesundheitlich angeschlagene Spieler nicht eingesetzt wurden. Besonders erfreulich, der lange verletzte Niklas Süle, konnte auch wieder auflaufen, was mit einem besonderen Applaus bedacht wurde, ein Zeichen der Wertschätzung und den Zuschauern besonders am Herzen liegend ! Alles in allem hate Gisdol seinen Worten durch Taten Nachdruck verliehen, die alte Spielkultur wieder aufleben zu lassen. Er bezog viel Nachwuchsspieler ein, die sich lückenlos sehr gut einfügten. Ich verspreche mir für die kommende Saison, so manche postive Überraschung! Der Weggang der „Leistungsträger“ war also kaum bemerkbar – lassen wir uns überraschen, Und morgen geht es nach Zuzenhausen um FC – Fortsetzung folgt! Das Endergebnis war natürlich „zweistellig“ 0 : 16, dennoch haben sich die Jungs der SpVgg Baiertal gut verkauft. Die Schirmherrschaft hatte übrigens kein geringerer als Dietmar Hopp übernommen, wieder ein Zeichen der Bodenständigkeit und Nähe zu seinen Kraichgauern !

ANZEIGE … mit freundlicher Unterstützung der

Raiba-Logo

Text und Bilder: Hans-Joachim Janik

Veröffentlicht am 11. Juli 2015, 15:28
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=122303 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8