Projektwochen beim Ferienspaß 2021 in Wiesloch …

Projektwochen beim Ferienspaß 2021 in Wiesloch …

Auch in diesem Jahr mussten die Projektwochen des städtischen Kinder- und Jugendbüros im Rahmen des Ferienspaßes 2021 etwas anders stattfinden als in den Jahren davor. Viel Arbeit steckte wieder hinter dem diesjährigen Betreuungskonzept, mussten doch wie 2020 umfassende organisatorische Maßnahmen getroffen und ein entsprechendes Hygienekonzept erarbeitet werden. Nach der Waldwoche und der Zirkuswoche fand auch die  Teamwoche statt.

Bei den Teamwochen konnten sich die Kinder unter anderem bei 3 Stationen im Wald, an der Kletterwand oder in der Kreativwerksstatt austoben. In diesem Jahr konnten Betreuer und Volontäre in einer Woche rund 35 Kinder begrüßen, welche in fünf feste Gruppen (grün, blau, gelb, rot und weiß) eingeteilt waren und jeden Tag im Team eine andere Station kennenlernten. 
Im Wald :

An der Kletterwand:

In der Kreativwerkstatt:

Bürgermeister Ludwig Sauer war bei allen „Projekten“ aktiv dabei …

Unter anderem lernten die Kinder das Spiel „Quararo“ kennen. „Quararo“ kennen, dies ist ein innovatives Demokratielernspiel, um die Fähigkeit der eigenen Meinungsbildung und Entscheidungen und vielem mehr zu fördern.
Der Dank des Organisationsteams des städtischen Kinder- und Jugendbüros geht an: die Partnerschaften mit der Schulsozialarbeit Wiesloch, das JUZ Wiesloch, das Bündnis für Demokratie und Toleranz Wiesloch e.V. und die vielen Volontären, die die Teamwochen so wunderbar unterstützt und begleitet haben.

Die Fotos wurden uns freundlicherweise von Hans-Joachim-Janik zur Verfügung gestellt!

Veröffentlicht am 28. August 2021, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=293916 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen