Jahres-Hauptübung der Feuerwehren Dielheim und Horrenberg-Balzfeld am 10.10.2015

IMG_3375

(hjj) SZENARIO … Alarmierung der Feuerwehr Horrenberg-Balzfeld sowie zur Unterstützung die Feuerwehr Dielheim gegen 15.00 Uhr – Starke Rauchentwicklung in der Grundschule Horrenberg. Im Werkraum werden mehrere Personen vermutet. 

Kurz nach der Alarmierung war das erste Fahrzeug der Feuerwehr Horrenberg/Balzfeld mit 9 Mann vor Ort, dabei Schwere Atemschutzausrüstung um in das verrauchte Gebäude vordringen zu können. Das Fahrzeug hat einen eingebauten Löschwassertank mit 1000 ltr (eintausend) Löschwasser, welches sofort mit Schläuchen in Einsatz gebracht wurde. Inzwischen war auch der Löschzug aus Dielheim mit 6 Fahrzeugen und 22 Mann vor Ort eingetroffen. Dieser Atemschutztrupp nahm den oberen Eingang ins Visier, um so von 2 Seiten die Ursache bekämpfen zu können. Auch hier wurden jede Menge Schläuche unterschiedlicher Dimension zum Einsatz gebracht. Ein Lüfter wurde eingesetzt, nachdem kein offenes Feuer festgestellt werden konnte, um das Gebäude rauchfrei zu bekommen. Es wurden tatsächlich 6 Personen im Obergeschoss gefunden die sich zunächst im Werkraum befunden hatten. Durch die starke Rauchentwicklung versuchten sie über das Obergeschoß ins Frei zu gelangen, was aber nicht möglich war. Der Atemschutztrupp konnte sie dann aber finden und in Sicherheit bringen.

Nach ca. 35 Minuten konnte der Einsatzleiter „Feuer schwarz“ an die Einsatzleitstelle melden. Eine Übung die perfekter nicht laufen konnte, zwei Wehren gut koordiniert eingesetzt und wirkungsvoll ihre Arbeit gemacht. WIR können uns auf unsere Feuerwehren verlassen – Gott sei Dank nur eine Übung, aber was sagt eine alte Weisheit : Übung macht den Meister … das heute war schon meisterlich.

Hier ein paar Einsatz-Bilder …

Unter den zahlreichen Zuschauern, die das Geschehen aufmerksam verfolgten, befand sich auch Bürgermeister Hans-Dieter Weis, Ortsvorsteher Harald Seib, einige Gemeinde und Ortschaftsräte, natürlich die Kleinsten aber größten Freunde der Feuerwehr, die Kinder, waren begeistert. Nachdem alles Gerät wieder in den Fahrzeugen verstaut war, begab man sich ins Ortschaftshaus, um dort eine „Kleinigkeit“ zu sich zu nehmen. Ortsvorsteher Seib und Kommandant der Feuerwehr Horrenberg/Balzfeld Dominik Krotz, bedankten sich bei den Kameraden für Ihren Einsatz und wünschten einen guten Apetitt.

Text und Bilder : Hans-Joachim Janik

Raiffeisenbank-Wiesloch-Baiertal

 

Veröffentlicht am 11. Oktober 2015, 00:47
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=138611 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8