Hoffest auf dem Obsthof Freudensprung – bei Bilderbuch-Wetter !

 

IMG_3830

(hjj) Ein Bilderbuch-Wochenende haben sie sich ausgesucht, die Freudensprungs, für IHR Hoffest am vergangenen Wochenende. Ist ja Mitte Oktober nicht garantiert, dass die Sonne 10 Stunden am wolkenlos blauen Himmel steht. In der Gourmet-Küche würde man sagen … „auf den Punkt„! Die im Hof aufgebaute „Zeltstadt“ war ja nur prophylaktisch aufgebaut worden, da sonst immer die Obsthalle zur Verfügung stand, die ja durch einen Brand in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der bewährte Handwerkermarkt sowie die „üblichen“ Unterhaltungseinrichtungen waren, perfekt organisiert, mit Personal bestückt. Am Sonntag nach dem Erntedank-Gottesdienst, von Pfarrer Heribert Leider, in gewohnt festlich lockerer Art zelebriert, begann der Sturm auf die „leibliche Glückseeligkeit“ nach der Geistlichen, die Pfarrer Leider zum Abschluß des Gottesdienstes an die Anwesenden gab. Die erste Bewährungsprobe hat das Team mit Bravour bestanden. An der „Hauptkasse“, wo man sich die Bons kaufen mußte, war sogar ein Service-Techniker notwendig, sagt man doch  Maschinen wären nicht so anfällig, wie Menschen… ?! Volle Teller mit köstlichem Essen, Steak, Spießbraten, Bratwurst, Geschnezeltem mit Spätzle oder Knödel, Pommes Frites mit und ohne Ketchup, danach eine Auswahl verschiedener Kuchen, Herz was begehrst Du – alles war da! Natürlich die entsprechenden Getränke, Eigenprodukte und „Handelsware“ ! Durstig brauchte wirklich niemand nach Hause gehen und Nachtisch … Äpfel „fast frisch vom Baum“ waren genügend – kostenlos – vorhanden. Ein schönes Wochenende, wo man so manche Bekannte getroffen hat, nette Gespräche führen konnte in wirklich angenehmer Umgebung.

Habe mal ein paar Impressionen beider Tage zusammengefasst …

Neben vielen Sonderangeboten, unentgeltlichen Kostproben der Hoferzeugnisse, Wettbewerben, wie Ballonfliegen, Ponyreiten und Unterhaltung im Zelt, der Verlosung eines Reisegutscheins im Wert von 499,- Euro, war wohl die Fahrt mit dem legendären Tierpark-Express, der ab 14.00 Uhr durch die Obstplantagen rund um den Hof tuckerte, für jung und alt die Hauptattraktion. Die herbstlich gefärbten Bäume waren eine Augenweide für alle die mitgefahren sind. Ich glaube, das „Bähnle“ hätte noch zwei Sunden fahren können, so wären noch immer Fahrgäste da gewesen. Alles hat mal ein Ende, so auch dieses wieder erfolgreiche Wochenende bei den Freudensprungs auf dem Hoffest 2015. Wer nicht dabei war, wird sich erzählen lassen können oder kann den Video-Film, der speziell produziert, von TVüberregional, der in den nächsten Tagen, auch hier an der Stelle, nachgereicht wird, überzeugen, in welch schöner Umgebung gefeiert wurde. Will nur noch mein Kompliment für die perfekte Organisation loswerden – Tanja, hast Du und Dein Team echt gut gemacht!

Wir freuen uns schon jetzt auf das Hoffest bei Freudensprungs 2016 ! Bis dahin, bleiben Sie gesund und denken Sie daran, frisches Obst und Gemüse sind der Gesundheit zuträglich – das ganze Jahr. “ An apple a day – keeps the doctor away “ – will heißen : „Jeden Tag en Apfel, oder e Bir‘ – und der Doktor stirbt vor Dir“! 🙂  Nicht so ernst nehmen – war nur ein kleiner Scherz am Rande, von mir !

Wer mehr über die Produkte wissen will – kann man hier jederzeit nachlesen.

Text und Fotos : Hans-Joachim Janik  … auch über www.kraichgaulokal.de  zu erreichen !

 

Veröffentlicht am 13. Oktober 2015, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=139591 

Das könnte Sie auch Interessieren...

ERfolgreich Werben lokale Internetzeitung

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10