Dielheim – es tut sich wieder einiges in der Gemeinde – INFO

Dielheim ist am Puls der Zeit –  man ist nicht untätig – es bewegt sich was !

(hjj) Stagnation ist out – Wachstum ist angesagt. Die Gemeinde Dielheim hat sich dies vermutlich als Motto für die Zukunft auf das berühmte „Blatt geschrieben“! So konnte am heutigen Vormittag der Erschließungsvertrag für das Neubaugebiet Erlenbachwiesen II & III im Ortsteil Balzfeld im Rathaus unterzeichnet werden.

Hierzu folgende Verlautbarung der Gemeindeverwaltung :

Die Gemeinde Dielheim hat die Erschließung des Neubaugebiets Erlenbachwiesen II und III im Ortsteil Balzfeld an das Büro ESB KommunalProjekt AG, Bruchsal, vergeben. In dem Neubaugebiet werden ca. 110 Bauplätze in lockerer Bauweise für private Bauherren entstehen. Bei der Vertragsunterzeichnung im Rathaus betonte Bürgermeister Hans-Dieter Weis, dass mit der ESB KommunalProjekt AG ein kompetenter Partner für die Ortserweiterung gefunden wurde.
Die ESB KommunalProjekt AG ist bei der Erschließung von Neubaugebieten ein erfahrenes Büro, so wurden auch schon in zahlreichen Umlandgemeinden wie Mühlhausen, Wiesenbach, Altlussheim und Brühl bereits erfolgreich Erschließungsmaßnahmen durchgeführt.
Aufgaben der ESB KommunalProjekt AG sind die Begleitung der Umlegung zusammen mit dem Vermessungsbüro Häfner, Projektsteuerung und Projektmanagement, sowie die Durchführung der kompletten Erschließung.
Nachdem in den letzten Wochen die Gespräche mit den Grundstückseigentümern abgewickelt wurden, können die entsprechenden vertraglichen Vereinbarungen vorbereitet werden.
Die Gemeinde Dielheim wird damit von Verwaltungsaufgaben entlastet, vermeidet temporären zusätzlichen Personalbedarf und erhält durch finanzielle Entlastung Spielraum für weitere wichtige Investitionen.
Die Verwaltung rechnet langfristig im Neubaugebiet mit ca. 300 Neubürgern, womit sicherlich auch Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen entstehen wird. Zur guten Nachfrage nach Bauplätzen wird die Tatsache beitragen, dass mit günstigen Verkaufspreisen im Vergleich zu den Umlandkommunen kalkuliert wird. Betont wurde bei der Vertragsunterzeichnung auch die Verlegung von Glasfaserkabeln zu den Baugrundstücken, womit die zukunftssichere Anbindung an das Hochgeschwindigkeits-Internet gesichert ist.

Erschliesungsvertrag Erlenbachwiesen red

Dr. Thomas Dopfer, Vorstand der ESB KommunalProjekt AG und Projektleiter des Verfahrens und Bürgermeister Hans-Dieter Weis, stehend dahinter v.l.n.r.: Hagen Zuber, Kämmereileiter, Dipl.Ing. Wolfgang Häfner, Vermessungsbüro Häfner, Jürgen Laier, Bauamtsleiter.

Ein „kleiner Veranstaltungskalender“ für das kommende Wochenende erscheint in Kürze! 

Wir bleiben wie immer „am Ball“ ! Einen schönen Abend !

Hans-Joachim Janik   www.kraichgau-lokal.de

 

Veröffentlicht am 26. Januar 2016, 18:52
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=156613 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12