Bürgerversammlung im LE-Haus am 22.09.2015 – Thema: Unechte Teilortswahl

IMG_1813

(hjj) Die Gemeindeverwaltung, bzw. Bürgermeister Hans-Dieter Weis, hatte zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Unechte Teilortswahl“ ins Ludwig-Englert-Haus nach Balzfeld eingeladen. Sicher ein Thema, der nicht allzu interessanten Art, dennoch hat die Art der Wahlmethode, je nach Betrachtungsweise interessante Aspekte. Man war gespannt, wie das allgemeine Interesse sein wird. Nach den „akademischen“ 5 Minuten begrüßte Bürgermeister Weis die anwesenden Bürgerinnen und Bürger, sowie den Referenten Prof. Dr. Jürgen Fleckenstein, von der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl,  stellte diesen in einer Kurzvita vor und gab die Tagesordnung nochmals bekannt.

TOP 1  Unechte Teilortswahl  und  TOP 2  Verschiedenes

 

Bürgermeister Weis übergab dem Referenten das Wort, dieser ging nach kurzer Begrüßung des Auditoriums auch gleich in medias res. Zu meinem persönlichen Erstaunen hatten sich „nur“ etwa 60 Interessierte eingefunden, wobei ein Viertel davon Ortschafts- und Gemeinderäte waren, die Hälfte stammte aus Balzfeld der Rest aus der Hauptgemeinde und den anderen Ortsteilen. Natürlich kein hochinteressantes doch weitreichendes Thema, dazu scheinbar auch nicht hochaktuell. Nun gut. 

Prof. Dr. Fleckenstein erklärte auf anschauliche Weise das Für und Wider dieser Art zu wählen und gab auch nach dem Vortrag die Gelegenheit zur Fragestellung und Diskussion. Es gab dazu einige Verständnisfragen, die auch ausgeräumt werden konnten. Ich stellte fest, dass sich zumindest einige Zuhörer mit der Materie befasst, sich dann auch mehrheitlich zur Beibehaltung dieser Wahlart bekundet haben. 

Zum TOP 2 Verschiedenes war weit mehr Gesprächsbedarf der Anwesenden, wobei es über verkehrspolitische, soziale und auch „Ortsgeschehen“ Fragen ging. Die zu fast 100% vor Ort mit dem Bürgermeister und seinem „Verwaltungsteam“ geklärt werden konnten. Nachdem keine Wortmeldungen mehr anstanden, bedankte sich Bürgermeister Weis bei den Anwesenden für ihr Interesse, wünschte einen schönen, restlichen Abend und einen guten Nachhauseweg! 

Verständlicherweise werde ich die „Fragenstellerinnen und Fragensteller“ nicht namentlich erwähnen. 

Text und Bilder : Hans-Joachim Janik

Veröffentlicht am 24. September 2015, 11:13
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=134841 

Das könnte Sie auch Interessieren...

ERfolgreich Werben lokale Internetzeitung

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung



Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.11