Walldorfer Nacht der Ausbildung am 19. Juni

Mitmachen und Nachwuchskräfte finden

Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte sollten sich Freitag, 19. Juni, schon jetzt rot im Kalender markieren. An diesem Tag lädt die Stadt Walldorf gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern ab 17 Uhr zur langen „Walldorfer Nacht der Ausbildung“ ein.

Vom Walldorfer Zentrum bis in die Arbeitsstadt im Süden führt die Route, an deren Stationen man sich über Berufe und Studiengänge mit Zukunft informieren kann. Im vergangenen Jahr waren es über siebzig Berufe und Ausbildungsangebote, von denen man sich in kurzer Zeit ein Bild machen konnte. Zahlreiche Unternehmen und Betriebe haben ihre Teilnahme erneut zugesagt, denn ihnen bietet sich die Chance, geeignete Nachwuchskräfte zu finden. „Wir freuen uns, dass wir auf viele Betriebe zählen können, die wieder mitmachen, nehmen aber gerne auch weitere Ausbildungsbetriebe mit ins Boot“, meint der städtische Wirtschaftsförderer Marc Massoth.

Betriebe, die mitmachen möchten, können sich bei der städtischen Wirtschaftsförderung bei Sandra Horter, Telefon 35-10 21, [email protected] melden.

26_Nacht_der_AusbildungDer Shuttle-Bus verbindet die Stationen (Foto: Pfeifer, Text: Stadt Walldorf)

Veröffentlicht am 26. Januar 2015, 14:00
Kurz-URL: http://www.wiwa-lokal.de/?p=97727 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Gamperling Allianz

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes
4.8.3