Wiesloch und Walldorf zwei Gemeinden in Nordbaden

Wiesloch und Walldorf, eigentlich zwei Gemeinden in Nordbaden, sehen sich als Doppel-Gemeinde in unmittelbarer Nachbarschaft von Heidelberg gelegen. Sowohl Wiesloch, als auch Walldorf bieten ein starkes gewerbliches Umfeld mit traditionellen Bezügen zum gewachsenen Ballungsraum Rhein-Neckar.

Exzellente Anbindung von Wiesloch und Walldorf

Zwei Autobahnen für den Fernverkehr kreuzen sich am Walldorfer Kreuz. Wiesloch besitzt eine eigene Auffahrt auf die A 6, die von der deutsch-französischen Grenze durch das Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern an die tschechische Grenze führt und damit eine wichtige Anbindung an Osteuropa darstellt. Die A 5 wiederum stellt eine wichtige Ost-West-Verbindung dar. Kurz hinter dem Walldorfer Kreuz teilt sich die A 6 am Hockenheimer Dreieck und ermöglicht die Anbindung auch weiter nach Norden mit Direktanbindung bis in das  Ruhrgebiet.

Jugendzentrum Wiesloch

Der gemeinsame Bahnhof Wiesloch-Walldorf ermöglicht sowohl die Teilnahme am Nahverkehr als auch Zustiegsmöglichkeiten zu mehrfach täglich haltenden IC- und ICE-Zügen.

Gemeinsamer Gewerbepark Wiesloch / Walldorf

Wiesloch und Walldorf beherbergen auf ihren Gemarkungen ebenso einen gemeinsam betriebenen Gewerbepark, den MetropolPark WiWa. Dieser wird vom Zweckverband MetropolPark betrieben, beherbergt sowohl Dienstleister als auch produzierendes Gewerbe und bietet viel Potenzial zum weiteren Ausbau. Die Lage ist um den gemeinsamen Bahnhof im Zentrum der Doppel-Gemeinde. Von hier aus gehen Waren in alle Welt.

Weltweit agierende Unternehmen

Während Walldorf traditionell bekannt ist als Ausgangspunkt und Namensgeber der weltberühmten Waldorf-Astoria Hotelkette und in diesem Zusammenhang auch für den Waldorf-Salat, ist heute der größte und bekannteste Arbeitgeber das Software-Unternehmen SAP. SAP hat in Walldorf seinen Hauptsitz und ist weltweit tätig.

Größter Arbeitgeber ist die weltweit aufgestellte Heidelberger Druckmaschinen AG. Daneben gibt es ein REWE-Zentrallager und den Wieslocher Winzerkeller mit überregionaler Ausstrahlung. Auch das Sozialpsychiatrische Zentrum Nordbaden ist ein wichtiger Arbeitgeber und Motor der örtlichen Wirtschaft.

Traditionell ertragreiche Landwirtschaft

Während traditionell der Tabakanbau und die Weiterverarbeitung des Tabaks in Walldorf eine Rolle spielten, ist es heute der Spargel-Anbau der im Vordergrund steht. Wiesloch dagegen ist mit seinen Hügeln und dem Kraichgau-Klima dem Weinbau zugewandt.

sören sch

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Gamperling Allianz

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes
4.8.3