Neujahrsempfang 2014 der FDP-Wiesloch

DSC_5728_010Anläßlich des Neujahrsempfanges der FDP-Wiesloch wünschte der Ortsverbands-Vorsitzende Bernd Lang allen Anwesenden das bestmögliche 2014.

(vsk) Er zog ein positives Resume der ehrenamtlichen Leistungen der Wieslocher Bürger, die ein äußerst wertvolles Zeichen der Wieslocher Einsatzbereitschaft und Lebendigkeit darstellen.  Herr Lang benannte auch die, seiner Meinung nach weniger stolz machenden Begebenheiten wie der Mangel an wirtschaftlichem Erfolg des Palatin, die „Zwangswärme“ der Äußeren Helde – Bewohner und das Einstellen des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes an Wochentagen durch die Kassenärztliche Vereinigung BW. Herr Lang versicherte, dass sich die FDP-Wiesloch weiter für die berechtigten Interessen der Wieslocher einsetzen würde.

DSC_5754_020Der Referent der Feier, der Präsident des Landesrechnungshofes BW, Max Munding schilderte die Arbeit des Rechnungshofes, die Erfolge und die noch unerfüllten Wünsche wie z.B. die jetzt im Grundgesetz festgeschriebene Schuldenbremse, die der Neuverschuldung auch der Kommunen zukünftig einen Riegel vorschieben soll.IMG_6913 Eine wichtige Aufgabe sieht Herr Munding beispielweise darin, bei der Erstellung öffentlicher Haushalte zu mahnen, die Konsequenzen von Langzeit-Verpflichtungen stets zu bedenken.

Die Darstellungen des Herrn Munding gaben einen interessanten Einblick in die Arbeit der Rechnungshöfe.

 

Es folgt noch ein ausführlicher Bericht mit einem Video der Feier.

Bilder:
Bernd Lang & Dr. Matthias Spanier

 

Veröffentlicht am 16. Januar 2014, 08:00
Kurz-URL: http://www.wiwa-lokal.de/?p=49650 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Gamperling Allianz

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes
4.8.2