Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Leimen-Gauangelloch: Motorradfahrer bei Unfall verletzt – Schaden über 6.000 Euro

2018-05-16T11:05:10

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Schwere Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Dienstag kurz vor 18 Uhr auf der K 4160 zu. Ein VW Polo-Fahrer, der in Richtung Bammental unterwegs war, fuhr auf den dortigen Parkplatz ein und achtete dabei nicht auf den ordnungsgemäß entgegenkommenden Suzuki-Fahrer. Zu Sturz kam der 46-Jährige zwar nicht, dennoch geriet sein Bein zwischen Motorrad und Auto. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der aus dem Landkreis Karlsruhe stammende Motorradfahrer in ein Krankenhaus eingeliefert. VW Polo und Suzuki waren nicht mehr fahrbereit und mussten von Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Ersten Angaben zufolge entstand Schaden von über 6.000 Euro.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Wir danken Leimen-Lokal.de für diesen Beitrag.

Veröffentlicht am 16. Mai 2018, 11:30
Kurz-URL: http://www.wiwa-lokal.de/?p=247272 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentar schreiben

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes
4.9.6