Halt die Klappe – wir müssen reden!

Frederic Hormuth: Halt die Klappe – wir müssen reden!

Frederic Hormuth

Sonntag 27.08.2017, 20:00 Uhr

Frederic Hormuth

Halt die Klappe – wir müssen reden!

Hormuth redet Klartext. Und wenn er dabei mal lauter werden muss, liegt das nicht an ihm, sondern an diesen Zeiten, in denen jede Menge Leute durcheinander schreien, denen man mal ordentlich den Marsch blasen möchte. Reichsbürger, die keine Steuer zahlen wollen, weil die BRD nicht existiert. Abendlandretter, die Angst haben, demnächst auf ihrem Lottoschein statt Kreuzen nur noch kleine Halbmonde machen zu dürfen. Politiker, die Freihandelsabkommen durchdrücken, damit wir nach der WC-Ente endlich auch das Chlorhühnchen bekommen. Und eingefleischte Veganer, die neuerdings Vegetarier gefressen haben.

 

Die, und noch mehr, packt Hormuth verbal am Schlafittchen und schüttelt sie durch, bis man über sie lachen kann. Er serviert überraschende Wahrheiten als knackige Pointen in den Geschmacksrichtungen „bitter“ und „süßsauer“. Zwischendurch haut er abwechselnd in die Tasten oder auf den Buzzer. Letzteres, um mit seinem akustischen Notaus-Brummer für Ruhe zu sorgen. Und Ersteres, um mit seinen legendär schmissigen SongOhrwürmern gleich wieder einzuheizen.

Verbraucherhinweis für Allergiker: Dieser Abend kann Meinung enthalten.

Frederic Hormuth hat Ende der Neunziger bereits mehrere wichtige Preise gewonnen, unter anderem beim Passauer Scharfrichterbeil, dem Münchner Kaktus oder dem Schwarzen Schaf vom Niederrhein. 2015 gewann er in Bayern den seit 20 Jahren vergebenen „Hallertauer Kleinkunstpreis“.

Hallo

Bild und video http://frederic-hormuth.de/

Veröffentlicht am 19. August 2017, 06:00
Kurz-URL: http://www.wiwa-lokal.de/?p=222201 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung



Jens Brandenburg, FDP



Lars Castellucci, SPD

Archiv

Anzeigen

Gamperling Allianz

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes
4.8.2