Ferienangebot: Effekthascherei in der ExploHeidelberg

Sonderausstellung „Effekthascherei“ im ExploHeidelberg

Verblüffende Effekte und Experimente am neuen Standort des ExploHeidelberg in der ehemaligen Reithalle auf dem Erweiterungsgelände des Zoo Heidelberg

Laufzeit: 11. August bis 15. Oktober 2017

18 spannende Exponate aus Physik, Technik, Mathematik und Wahrnehmung erwarten die

Besucherinnen und Besucher in der Wanderausstellung, die im ExploHeidelberg an ihrer letzten Station Halt macht. Durch insgesamt 17 Städte in Deutschland und Frankreich wanderten die verblüffenden Experimente auf ihrer Tour.

Die Ausstellung wurde von MINTaktiv in Zusammenarbeit mit einem Expertengremium aus erfahrenen Pädagogen entwickelt. Die Umsetzung und die Präsentation werden von der Klaus Tschira Stiftung gefördert. MINTaktiv ist ein Zusammenschluss von Institutionen aus der nationalen Technikmuseen- und Science-Center-Welt, die gemeinsam zur Popularisierung von Naturwissenschaft und Technik beitragen.

Zu sehen ist die Ausstellung in der ehemaligen Reithalle auf dem Erweiterungsgelände des Zoo Heidelberg. Frisch renoviert präsentiert sich das alte Gebäude als passender Ort für die Exponate. Die Reithalle wird zukünftig auch die neue Bleibe der interaktiven Ausstellung des ExploHeidelberg sein. Nach 14 erfolgreichen Jahren auf dem Gelände des Technologieparks Heidelberg findet demnächst der Umzug in die dortigen größeren Räumlichkeiten statt. Mit der Effekthascherei werden die neuen Ausstellungsräume erstmalig genutzt und präsentieren sich der Öffentlichkeit in neuem Glanz.

Nach der Eröffnung am 11. August 2017 um 16 Uhr, ist die Ausstellung ab dem 12. August für alle neugierigen Besucherinnen und Besucher zugänglich. Zu erleben gibt es viel! Am Riesen-Domino sorgt ein kleiner Stups für eine große Wirkung. In der Schattenstadt wird etwas kleines ebenfalls plötzlich groß. Und was hat es mit einem „Corioliskarussell“, den „Chaosbällen“ und der „Magischen Kugelbahn“ auf sich?

Pressekontakt ExploHeidelberg:

Petra Mohr Peter Wittlinger [email protected], Tel.: 06221 7282346 [email protected], Tel.: 06221 7282346

All das und mehr kann man in der Ausstellung herausfinden. Selbst experimentieren und ausprobieren steht dabei, wie auch sonst im ExploHeidelberg üblich, im Vordergrund. An jeder Station wird gekurbelt, gedreht, geschüttelt, geschoben oder geworfen und so spielerisch erlebt, welche verblüffenden Effekte sich zeigen.

Nach ihrem Aufenthalt im ExploHeidelberg beenden die Exponate ihre lange Reise, die im Jahr 2014 begann und wandern zurück in die Einrichtungen, von denen sie entwickelt wurden. In Heidelberg besteht zum letzten Mal die Möglichkeit, sie gesammelt an einem Ort zu erleben.

Effekthascherei

Sonderausstellung im ExploHeidelberg 12. August bis 15. Oktober 2017 täglich geöffnet von 11-17 Uhr

ehemalige Reithalle auf dem Erweiterungsgelände des Zoo Heidelberg

Eingang über Zookasse, Tiergartenstr. 3, 69120 Heidelberg

Veröffentlicht am 19. August 2017, 08:00
Kurz-URL: http://www.wiwa-lokal.de/?p=222253 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Gamperling Allianz

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes
4.8.3