Einbahnverkehr vor dem AQWA

Die hohem Temperaturen der letzten Wochen bescherten dem Freibad im AQWA Bäder- und Saunapark Walldorf vor allem an den Wochenenden sehr viele Gäste.

Da für dieses Wochenende erneut mit Badewetter und entsprechendem Andrang von Gästen, die mit dem Auto kommen, zu rechnen ist, richtet die Stadt bis auf Weiteres im Eingangsbereich zum Freibad eine Einbahnstraße ein.

Dadurch sollen der Parksuchverkehr und der Anlieferverkehr kanalisiert werden, um Badegäste nicht zu gefährden. Die Einbahnstraße, die stadtauswärts von Süden nach Norden verläuft, wird entsprechend ausgeschildert.

Die Einrichtungen des Förderstützpunktes „Anpfiff ins Leben“ können weiterhin auch von Norden her angefahren werden. Der Busverkehr ist von der Regelung nicht betroffen.

Text: Stadt Walldorf

Veröffentlicht am 31. Juli 2015, 14:17
Kurz-URL: http://www.wiwa-lokal.de/?p=125908 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Gamperling Allianz

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes
4.8.3