DFB-Mobil on tour – gestern hat es bei der SG Horrenberg Station gemacht

DFB-Mobil on tour – gestern war es  bei der SG in Horrenberg 

IMG_3942 

(hjj) Danny Kappenstein, ein Jugendbetreuer der SG Horrenberg hatte den DFB kontaktiert, um das Angebot „DFB-Mobil auf Tour“ anzufordern. Natürlich war das nicht einfach, zumal viele Clubs diese Aktion für ihre Belange in Anspruch nehmen wollen. Dennoch war es gestern so weit, eine kurze Info an mich und ich war vor Ort, um mir diese lobenswerte Aktion, die bei den Jugendfußballern, Eltern und auch Trainern sehr guten Anklang fand, zu begleiten. Die beiden sehr netten und freundlichen Übungsleiter des DFB, Axel Ploch und Michael Bischof hatten bereits vor Beginn ab 16.00 Uhr, einen Trainingsparcours aufgebaut, wie ich ihn eigentlich nur von den Profis z.B. der TSG 1899 Hoffenheim kenne. Nach einer kurzen Begrüßung, in der einige Fakten und Hintergründe der Aktion „DFB-Mobil auf Tour“ z.B. dass man schon seit 2008 aktiv ist, teilten sich Axel und Michael die Arbeit, in dem Axel die Trainingsmethoden für die Übungsleiter (Stefan Reinig von der SG Horrenberg) und Betreuer erklärte und einige Hintergründe über das Ausbildungs- und Trainingsmaterial erfragte, Tipps und Tricks verriet, die noch nicht bekannt waren (es wurden eifrig Notizen gemacht) , während Michael die Kiddies (F-Junioren) unter seine Fittiche nahm.

Äußerst diszipliniert, wie ich bemerken muß, konnte er doch auf eine aufmerksame und wissbegierige „Meute“ zurückgreifen. „Warm-up“, „eins-gegen-eins“, „Ball führen, mit links und rechts“, ja bis zum „Übersteiger“ wurde alles geübt. Nach fast 2 Stunden aktiven Trainings und einem kleinen Spielchen, durften sich die „Protagonisten“ einen Sticker und ein Autogramm des „DFB-Maskottchens“ abholen. Viele flinke, kleine Hände hatten im Nu die Trainings-Utensilien zum DFB-Auto gebracht, die Eltern konnten ihre Kinder wieder in Empfang nehmen und der 2. Teil konnte für die Trainer und Betreuer beginnen. Theorie und Trainer-Schulung, „Manöverkritik“ und Motivationsmethoden standen auf dem Programm.

 Muß schon sagen, die beiden Herren haben ein tolles Programm präsentiert, Besten Dank, im Namen der Beteiligten, auch ich war angenehm überrascht und schließe mich dem Dank an, so ich einmal in die Jugendarbeit des DFB Einblick nehmen zu konnte. Schönes Beispiel vorbildlicher Jugendarbeit der SG Horrenberg

Infos zur Anmeldung für das DFB-Mobil gibt es direkt beim DFB.

Text und Fotos: Hans-Joachim Janik     kraichgau-lokal

Raiffeisenbank-Wiesloch-Baiertal

 

Veröffentlicht am 14. April 2016, 15:00
Kurz-URL: http://www.wiwa-lokal.de/?p=171290 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Wieslocher Herbstmarkt 2018

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück

4.9.8