Gebäudebrand – Bericht der Feuerwehr

Feuerwehrbericht

 

Gebäudebrand

Datum: 25.07.2014, 03:15 Uhr

Einsatzort: Mühlhausen Adenauerstr.

Feuerwehr Mühlhausen: LF 10/6, MTWFeuerwehr Rettigheim: HLF 20/16Feuerwehr Tairnbach: LF 8/6Rettungsdienst:Polizei:

In Mühlhausen stand in der Nacht ein leerstehendes Wohnhaus in Flammen. Zur Unterstützung der Gesamtwehr Mühlhausen kamen aus Wiesloch die Drehleiter und das Tanklöschfahrzeug zum Einsatz. Nähere Informationen und Bilder folgen.

Bericht des Polizeipräsidiums Mannheim:

Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Völlig abgebrannt ist ein leer stehendes Einfamilienhaus am Freitag um 3 Uhr in der Adenauerstraße. Trotz des schnellen Einsatzes der umliegenden Feuerwehren brannte das Haus völlig ab. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann durch eine Rauchgasintoxikation leicht verletzt, er wurde zur Untersuchung in eine Klinik eingeliefert. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht abschätzbar. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand das Haus bereits im Vollbrand. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Mühlhausen, Rettigheim, Tairnbach und Wiesloch waren mit 57 Wehrleuten zur Brandbekämpfung im Einsatz. Die Brandursache ist derzeit noch ungeklärt, die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen. Brandermittler untersuchen derzeit den Brandort.

 


Weitere Berichte der Feuerwehren aus Wiesloch und
der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

 

Veröffentlicht am 25. Juli 2014, 20:44
Kurz-URL: http://www.wiwa-lokal.de/?p=77082 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Gamperling Allianz

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes
4.8.3