Urmel aus dem Eis in der Stadtbibliothek

(bg) Familiennachmittag mit Urmel aus dem Eis

nach dem Buch von Max Kruse

 

Sonntag, 5. Mai 2013

15 Uhr

Stadtbibliothek Wiesloch

 

Eintritt frei!

 

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Stadtbibliothek Wiesloch und der Musikschule Südl. Bergstrasse.

Wer kennt sie nicht – die Geschichte von „Urmel aus dem Eis“, diesem seltsamen Geschöpf, welches auf geheimnisvolle Weise am Ufer der Insel Titiwu angeschwemmt wurde? Dieser 1969 erschienene Klassiker der Kinderliteratur von Max Kruse wurde inzwischen auf vielfache Weise umgesetzt und erfreut sich ungebrochener Popularität: Bekannt wurde vor allem die Darstellung durch die  Augsburger Puppenkiste, die in der ARD ausgestrahlt wurde.

Auch die Hörbücher – von Dirk Bach in unnachahmlicher Art besprochen – erlangten Kultstatus. Am diesem Familiennachmittag werden Ines Adam, von der Stadtverwaltung Wiesloch, Claudia Kellner, und Thomas Michael von Stadtbibliothek Wiesloch, Franz Schaidhammer, Oberbürgermeister der Stadt Wiesloch, Bjoern Strangmann, Leiter der Musikschule, der Kinderchor der Musikschule unter der Leitung von Susanne Piro, und Kinder der Elementaren Musikerziehung der Klassen Ulrike Piro und Tine Groß die Geschichte vom „Urmel“ darbieten. Musikschule und Stadtbibliothek laden bei freiem Eintritt herzlich ein. (Quelle: www.musikschule-wiesloch.de)

Insgesamt wirken mit: 40-50 Kinder und 5 Erwachsene mit  Gesang und szenischem Vortragen, Instrumente der Elementaren Musikerziehung. (z.b. Percussions-Instrumente)

v.l.n.r. Herr Oberbürgermeister Schaidhammer (spielt den König), Herr Strangmann, Leiter der Musikschule (spielt den See-Elefant) und Herr Michael (Leiter der Stadtbibliothek)

Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek Wiesloch
Gerbersruhstraße 41, 69168 Wiesloch

Kurz-URL: http://www.wiwa-lokal.de/?p=22019

Kommentare sind geschlossen

Galerien

oldies-088oldies-086oldies-085oldies-084

Archiv

Anzeigen

DJ Pete

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 3.6.1